Samstag, 17. Juni 2017

Orc Terrain: Cult Place In The Swamps // Ork Gelände: Kultstätte Im Sumpf



I made a new terrain home for my orc statute. So check out this swampy orcy cult place. 

Deutsch: Meine kürzlich fertiggestellte Ork-Statue hat ein neues Zuhause gefunden. Das Geländestück stellt eine orkische Kultstätte da, die in einem gefährlichen Sumpf gelegen ist. 



This is the foundation that I use for most terrain works. 3-5 mm MDF-Wood, foam, filler and air drying clay. I used cork bark for the rocks and a few of my swamp tree casts. And of course PVA.

Deutsch: Die Basis für viele meiner Geländestück bildet MDF-Holz. Böschungen arbeite ich gerne aus Styrodur, Spachtelmasse, Leim und Ton, Letzterer sollte nicht im Ofen aushärten müssen. Außerdem habe ich Kork-Rinde für die Felsen und ein paar meiner Sumpf-Baumstümpfe verwendet.


I wanted to embed the head and keep it modular. Cause the base is crowded with details and so it is much easier to move miniatures of different sizes. I worked out the shape of the statute with clay, removed it carefully before it hardened and than strengthed it with filler. The modular statute is now also ready to use as a separate objective. 

Deutsch: Der Ork-Kopf sollte abnehmbar bleiben und deshalb habe ich die Form des Kopfes mit Ton modelliert und vorsichtig, bevor der Ton trocken ist, wieder entfernt. Dann wurde die ``Schablone´´ mit Spachtelmasse weiter verstärkt. Notfalls ist nun mehr Platz auf dem mit Details bevölkerten Geländestück. 


I magnetized chains to make sure that this guy will not step out of the swamp to early! The Orc-Shaman wants to be on the safe site with this. The symbol is made out of balsa-wood.  

Deutsch: Zur Sicherheit hab ich die Statue noch mit Ketten an Magneten gefesselt. Als Ork-Schamane muss man sicher gehen, dass das Ding nicht zum falschen Zeitpunkt aus dem Sumpf auftaucht. Das orkige Banner habe ich aus Balsaholz ausgeschnitten.



I used acrylic paint and simple wall paint. I like priming everything not too dark and use mainly washing techniques. Only a few bright dry brushing strokes to bring out the highlights in some areas. 

Deutsch: Für die Bemalung habe ich Acryl- und Abtönfarben verwendet. Ich grundiere momentan nie zu dunkel, sondern benutze vorwiegend ``Washes´´, um Farbverläufe zu erzeugen. Trockenbürsten benutze ich viel weniger als früher. Eigentlich nur bei den allerletzten Akzenten. Z. B. mit Weiß auf den Felsen oder hellem Braun für Boden und Baumstämme. Mit dieser Technik wirkt das Gelände ebenmäßiger und weniger angepinselt und wirkt nicht so ``staubig´´. 



More Pictures from my Orc Terrain  you can find here // Mehr Bilder vom Ork Gelände gib es hier: 


Facebook-Page ;-) 


If you need a Orc-Statute for your personal terrain projects? Check out my little Webshop! 

Deutsch: Falls Ihr für Eure Projekte eine Ork-Statue benötigt? In meinem Webshop lässt sich ein Abguss erwerben! 

Best,

Lenny aka Phil 




1 Kommentar: